Sie möchten mehr über unsere Produkte erfahren oder haben Fragen? Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Rufen Sie uns an+49 89 89 80 550

Schreiben Sie unsinfo@opto.de

Finden Sie das richtige Imaging Modul mit unserem Online-ProduktFinder.

Jetzt suchen

Bildbearbeitungs-
Software

OptoViewer 2

Der OptoViewer, als eine moderne und einfach zu bedienende Bildbearbeitungs-Software, ist die ideale Ergänzung zu unseren Imaging Modulen und wird kostenlos mitgeliefert.

  

Der OptoViewer bietet viele nützliche Funktionen, die die tägliche Arbeit in der Mikroskopie erleichtern. Dies beginnt bei der einfachen Bedienung der Benutzeroberfläche und Inbetriebnahme der Kamera sowie Ansteuerung der verschiedenen Lichtquellen.

 

Enthalten sind viele weitere Funktionen wie

  • Kamera- und Beleuchtungs-Einstellungen
  • Speichermöglichkeit von Projekteinstellungen 
  • vorkalibrierte Vergrößerungsfaktor(en)
  • One-click Export zum Bilddatei-Speicher
  • Einblenden von Overlays wie Fadenkreuz, Gitter oder Skala
  • Zeichnungs- und Anmerkungswerkzeuge für Dokumentationszwecke (z.B. Formen, Bitmaps, Text)
  • Standard-Messfunktionen (Punkt-zu-Punkt-Entfernung, Winkel, Polygon)

Der OptoViewer ist unsere schlüselfertige Standalone-Software, passend zu unseren Digitalmikroskopen.

Möchten Sie unsere Hardware in ihre eigne Anwendung integrieren, so bieten wir ihnen unsere eigene SDK zur Programmierung für Ihr System an.

Das SDK hat eine einfache Programmierschnittstelle u. a. in Open CV, C++, Halcon oder Python. 

Unsere OptoViewer-Software unterliegt einer ständigen Optimierung und Erweiterung neuer Features. Eine übersichtliche und intuitive Arbeitsumgebung ist hierbei stets im Fokus. Regelmäßig werden dem Anwender somit kostenfreie Updates zur Verfügung gestellt.

 

Plugins

Durch die Implementierung von Plugins kann die Funktionalität des OptoViewers nahezu unbegrenzt erweitert werden. Beispiele für diese Art von Werkzeug sind:

  • Bildanalyse- und Vorverarbeitungsfunktionen: Vignettierungskorrektur, Fokusüberwachung, etc.  
  • Kundenspezifische Aufgabenstellungen: Messung der mikrofluidischen Durchflussrate, Prüfung von Bohrungen, Partikelzählung, Tracking, etc.

 

Wir werden das Portfolio der Plugins weiter ausbauen und damit den IM·Anwendern ermöglichen, das Optimum für Ihre Bedürfnisse herauszuholen.

Jedes Imaging Module wird mit unserer OptoViewer-Software ausgeliefert. 

Es handlet sich dabei um eine Windows-basierende Standardsoftware ohne großen Konfigurationsaufwand - Plug&Play.